Fotos Batobus Paris Fotos Batobus Paris

Fotos Batobus Paris Seine-Shuttle-Boot

Ab
17 €
  • Sofortige Bestätigung
  • Elektronisches Ticket
  • Wir akzeptieren Mobile-Tickets

Nicht verfügbar

Es tut uns leid, aber dieses Produkt ist ausverkauft.
Wir bieten ihnen für den gleichen Tag folgende Leistungen an:
ab 15 €

Rundfahrt Bateaux Parisiens

(114)
Am Fuße des Eiffelturms können Sie eine einstündige Kreuzfahrt unternehmen, ideal für einen Spaziergang zu zweit oder für eine Gruppenreise in Paris.
13,50 €

Bateaux-Mouches

(1.069)
Starten sie ihre Besichtigung der französischen Hauptstadt am bord der Bateaux-Mouches auf der einfachsten Weise. Sparen Sie Zeit, indem Sie Ihre Tickets auf Ihrem Smartphone erhalten!
14 €

Vedettes du Pont Neuf

(44)
Starten Sie von der Spitze der Ile de la Cité, in mitten von Paris für eine charmante Kreuzfahrt mit den Vedettes du Pont Neuf. Die E-tickets sind für ein Jahr gültig.

Beschreibung

Das Unternehmen der Batobus bietet einen Fluss-Shuttle Service auf der Seine. Diese Panoramaschiffe fahren insgesamt acht Haltestellen an, die sich in der Nähe verschiedener wichtiger Pariser Sehenswürdigkeiten und Viertel befinden. Dank dem Pass Batobus können Sie an Bord und von Bord des Schiffes gehen wann immer Sie möchten, wo Sie möchten und so oft Sie möchten. Für Touristen ist der Batobus ein originelles Fortbewegungsmittel und angenehm, um die Hauptstadt besser kennen zu lernen. Für die Pariser, ist der Batobus eine Weise ihre Stadt mit Freunden, der Familie oder zu zweit auf’s Neue zu entdecken…und sogar um Stau auf der Straße zu umgehen! Also, worauf warten Sie noch? Entdecken Sie Paris von der Seine aus, ohne jegliche Verpflichtungen!

Einstiegsmöglichkeiten:

9 Stationen: Eiffelturm, Invalides Alexandre III Brücke, Musée d'Orsay, St-Germain-des-Prés, Notre Dame, dem Jardin des Plantes, das Rathaus, Louvre und Champs Elysées.

Es gibt Tickets für 1 oder 2 Tage.

Die Häufigkeit der Kreuzfahrt:

Vom 7. Januar zu 28. März 2019:
Montag bis Donnerstag: 10 Uhr bis 17 Uhr
Freitag bis Sonntag: 10 Uhr bis 19 Uhr

Vom 29. März bis 18. April 2019:
Jeden Tag von 10 Uhr bis 19 Uhr

Vom 19. April bis 1. September 2019:
Jeden Tag von 10 Uhr bis 21.30 Uhr

Vom 2. September zu 3. November 2019:
Jeden Tag von 10 Uhr bis 19 Uhr

Vom 4. November zu 19. Dezember 2019:
Montag bis Donnerstag: 10 Uhr bis 17 Uhr
Freitag bis Sonntag: 10 Uhr bis 19 Uhr

Vom 20. Dezember 2019 bis 5, Januar 2020:
Jeden Tag von 10 Uhr bis 19 Uhr

Bei Anstieg der Seine kann zu Änderungen der Route kommen.

Tour

Gruppen Kostenvoranschlag

Veranstalten Sie ein Event für eine Gruppe von über 10 Personen?

Für die Privatisierung, ein Seminar, eine Party mit Freunden ..., senden Sie uns Ihre Anfrage. Ein Berater von Come to Paris kommt innerhalb von 2 Tagen mit einer persönliches Antwort zu ihnen zurück.

Bewertungen unserer Kunden

Bewertung : 4,75/5 - 4 Bewertungen

Dmitriy
5/5
Покупал билет на Батобас
Vor mehr seit einem Jahr veröffentlicht
Покупал билет на Батобас - кораблик который курсирует по Сене. Все прошло нормально. Единственный момент, я распечатал купон о покупке поездки, но при посадке на корабль, мне сказали обменять его на обычный билет.
Patricia P.
5/5
Vraiment SUPER.
Vor mehr seit einem Jahr veröffentlicht
Vraiment SUPER.
Guy
5/5
Très satisfait de votre service !
Vor mehr seit einem Jahr veröffentlicht
Très satisfait de votre service !
Daniel Alba R.
4/5
Perfecto
Vor mehr seit einem Jahr veröffentlicht
Todo el tramite fue perfecto, la informacion muy valida. Recomendable para visitar Paris. Vale la pena coger el billete del batobus, te deja al lado de todas las zonas turisticas, la unica pega que le pongo es que tienes que ir hasta la para de torre eifel para validar el tiquet. Por lo demas muy bien

Häufig gestellte Fragen

Welche Tarife bietet Batobus?

Der genaue Preis für den Batobus-Pass, der Ihnen den Zugang zum Wassershuttle gewährt, hängt von der Anzahl der Tage ab, an denen Sie das Shuttle nutzen möchten. So müssen Sie für eine Ein-Tageskarte (24 Stunden) mit 17 Euro für Erwachsene (Personen ab 16 Jahren) rechnen. Kinder zwischen 3 und 15 Jahren bezahlen für diese 8 Euro, während jüngere Kinder den Batobus-Shuttle kostenlos nutzen können. Falls Sie etwas länger als einen Tag die schönsten Ansichten von der Seine auf dem Batobus genießen möchten, dann lohnt es sich 2 Euro aufzuzahlen – damit erhalten Sie einen Batobus-Pass, der an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gültig ist.
Nutzen Sie jetzt die Chance, Ihren Batobus-Pass unverzüglich zu reservieren!

Nach welchem Fahrplan verkehren die Batobus-Shuttles?

Die Häufigkeit, in denen die Batobus-Boote auf der Seine verkehren, variieren je nach Jahreszeit und Wochentag, weshalb es sich für Sie mit Sicherheit lohnt, bereits vorab Informationen zu den Verkehrszeiten einzuholen.
In der Nebensaison (November bis Mitte April) treffen Sie alle 25 Minuten ein Batobus-Shuttle an. Dieses bringt Sie von Montag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr und von Freitag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr an den gewünschten Ort.
Während der Hauptsaison (Mitte April bis Ende Oktober) können Sie täglich zwischen 10 und 21:30 Uhr mit einem Shuttle rechnen, das rund alle 20 Minuten die jeweilige Station ansteuert.

An welchen Tagen verkehrt Batobus?

Batobus soll Reisenden und Parisern ein alternatives Transportmittel durch das belebte Zentrum bieten. Die Shuttles verkehren täglich ohne Wochenenden.

Wie lange dauert eine Fahrt mit dem Batobus?

Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie die gesamte Schleife, die neun Haltestellen umfasst, binnen von 1:42 Stunden kennenlernen. Natürlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Shuttle zu verlassen und später weiterzufahren.

Wieviel Zeit liegt zwischen den einzelnen Batobus-Haltestellen?

Während der Fahrt mit dem Batobus auf der Seine können Sie etwa alle 15 Minuten mit einem Zwischenstopp rechnen. Die genauen Zahlen hängen von der Strömung und der Strömungsgeschwindigkeit des Flusses ab.

Wohin führt die Fahrt mit dem Batobus?

Die Panoramaboote des Unternehmens Batobus steuern während der Fahrt neun strategisch nahe bei Sehenswürdigkeiten gelegene Haltestellen nacheinander an. Wenn Sie Ihren Batobus-Pass bereits vor der Fahrt über das Internet erstehen, können Sie an jeder Station an Bord gehen.
Die Haltestellen des Batobus (von Ost nach West): Jardin des Plantes, Notre-Dame, Hôtel de Ville, Louvre, Saint-Germain-Des-Prés, Musee d´Orsay, Place de la Concorde, Invalides, Eiffelturm.

Kann der Batobus-Shuttle auch von Personen mit eingeschränkten Mobilitätsmöglichkeiten benutzt werden?

Leider sind bislang noch nicht alle Anlegestellen an der Seine rollstuhlgerecht gestaltet. Nur die Haltestelle „Eifelturm“ bietet die Möglichkeit, mit einem Rollstuhl bequem an Bord des Batobus-Shuttles gehen zu können.
Sollten Sie auf eine aussichtsreiche Kreuzfahrt auf der Seine trotz Rollstuhl oder Gehhilfe nicht verzichten wollen, so können Sie eine Sightseeing-Flusskreuzfahrt bei zahlreichen Anbietern, wie etwa Bateaux-Mouches de Paris, buchen.

Sind an Bord der Batobus-Boote Toiletten vorhanden?

Der Batobus-Shuttle stellt ein gewöhnliches Verkehrsmittel – wie etwa ein Bus – für kurze Strecken innerhalb des Zentrums von Paris dar. An Bord sind keine Sanitäranlagen zu finden.

Darf man an Bord der Batobus-Shuttler essen?

ES ist durchaus denkbar, dass Sie die Fahrt mit dem Batobus für eine kleine Auszeit auf der Seine mit einem kleinen Snack nutzen. Beachten Sie jedoch, dass sämtliche alkoholischen Getränke an Bord streng untersagt sind.

Was kann man in der Nähe der Batobus-Haltestelle „Invalides“ besichtigen?

Die Haltestelle „Invalides“ befindet sich im 7. Arrondissement. Nur einen kurzen Spaziergang von der Anlegestelle des Batobus entfernt finden Sie zahlreiche bekannte Sehenswürdigkeiten, wie das Rodin-Museum, die Nationalversammlung, das Armeemuseum, Napoleons Grabstätte und natürlich auch den Invalidendom.

Welche Sehenswürdigkeiten befinden sich rund um die Batobus-Haltestelle „Place de la Concorde“?

Von der Anlegestelle dauert es gerade einmal 10 Minuten, bis Sie sich im bunten Trubel der Champs-Élysées wiederfinden. Ein dreiminütiger Spaziergang trennt Sie vom Grand Palais, während es rund 30 Minute bis zum Arc de Triomphe dauert.

Was kann man in der Nähe der Batobus-Haltestelle „Hotel de Ville“ besichtigen?

Bis zum In-Viertel Marais sind es von der Anlegestelle knappe 10 Minuten. Das zeitgenössiche Centre de Pompidou erreichen Sie binnen von 11 Minuten und den Place des Vosgues binnen einer knappen Viertelstunde.

Was kann man in der Nähe der Batobus-Haltestelle „Jardin des Plantes“ besichtigen?

Vom berühmten Quai Saint-Bernard im 5. Arrondissement trennen Sie gerade einmal 10 Minuten von der renommierten Grande Galerie de l'Evolution. Zum Pantheon benötigen Sie rund 20 Minuten. Nach ca. 16 Minuten stehen Sie mit beiden Beinen auf der berühmten Rue Mouffetard.

Was kann man in der Nähe der Batobus-Haltestelle „Louvre“ besichtigen?

Das Quai du Louvre, an dem Sie den Batobus-Shuttle verlassen, ist weniger als 5 Minuten von dem berühmtesten Museumskomplex der Welt, dem Louvre, entfernt. Bis zur glamourösen Rue de Rivoli sind es nur 11 Minuten.

Was kann man in der Nähe der Batobus-Haltestelle „Musee d´Orsay“ besichtigen?

Wenn Sie am Quai de Solferino im 7. Arrondissement aussteigen, so finden Sie sich direkt vor dem berühmten Orsay Museum, das in einem Bahnhofsgebäude untergebracht ist, wieder. Das berühmteste Kaufhaus von Paris, Le Bon Marche, liegt 15 Gehminuten von der Haltestelle entfernt.

Was kann man in der Nähe der Batobus-Haltestelle „Notre-Dame“ besichtigen?

Die Batobus-Haltestelle befindet sich am Quai de Montebello im 5. Arrondissement. Die berühmte Notre-Dame de Paris ist 5 Minuten entfernt gelegen. Die Saint-Chapelle erreichen Sie nach 8 Minuten, während es zur Conciergerie 10 Minuten zu Fuß sind. Echte Eisliebhaber nehmen den 10-minütigen Weg zum Berthillon gerne auf sich.

Was kann man in der Nähe der Batobus-Haltestelle „Saint-Germain-des-Prés“ besichtigen?

Wenn Sie von der Batobus-Haltestelle auf dem Quai de Malaquais im 6. Arrondissement auf direktem Wege den angrenzenden Pont des Arts aufsuchen und danach weitere 15 Minuten durch Paris schlendern, finden Sie sich beim Jardin du Luxembourg wieder.

Was kann man in der Nähe der Batobus-Haltestelle „Eiffelturm“ besichtigen?

Die Batobus-Haltestelle ist am Port de la Bourdonnais im 7. Arrondissement und damit direkt am Fuße des legendären Eiffelturms gelegen. Das Trocadéro und das sehenswerte Pariser Aquarium sind weniger als 10 Minuten Fußweg entfernt. Tipp: Es lohnt sich, ein Getränk zu bestellen, um die Eiserne Dame im Bistro des Bateaux Parisiens aus nächster Nähe bewundern zu können.

Welche Maßnahmen werden an Bord der Batobus-Boote zum Schutz vor der Ansteckung mit COVID-19 ergriffen?

An Bord aller Boote des Unternehmens Batobus werden strenge Hygienevorschriften eingehalten. So finden sich hydroalkoholische Gelspender sowohl an jeder Haltestelle als auch an Bord jedes Shuttles. Alle Mitarbeiter und Kunden über 11 Jahren sind zum Tragen einer Maske verpflichtet. Alle Boote der Batobus-Flotte werden in regelmäßigen Abständen sorgfältig im Hinblick auf die Verbreitungsmöglichkeiten des Coronavirus gereinigt.

Unsere Kunden mochten auch