Grand Musée du Parfum

Dieses Produkt ist nicht mehr verfügbar.

Entdecken Sie das Grand Musée du Parfum, das sich in einer herrschaftlichen Villa in einem der exklusivsten Viertel von Paris befindet, direkt an der Rue du Faubourg Saint-Honoré. Hier entdecken Sie Lehrreiches und Unterhaltsames rund um das französische Parfüm in einem herrlich verspielten und zugleich wissenswerten Parcours – angefangen mit den Düften aus dem alten Ägypten bis hin zu den zahlreichen überraschenden Düften der Rose.

Wir besuchen das Museum, als ob wir Kinder wären: wir berühren, fühlen und wir haben sichtlich großen Spaß an den zahlreichen Objekten. Diese Tour ist somit nicht nur eine wunderbare Erfahrung für alle Parfümliebhaber, sondern auch ideal für den Ausflug mit der ganzen Familie. Im Verlauf der Ausstellung erstellen Sie Ihr eigenes sensorisches Profil und erhalten eine erlesene Auswahl Ihrer Lieblingsdüfte.

Reservierung

Dieses Produkt ist nicht mehr verfügbar.
Wir bieten ihnen für den gleichen Tag folgende Leistungen an:
18 € Kunst verdient einen außergewöhnlichen Rahmen. Im Herzen von Paris, in einer ehemaligen königlichen Residenz gelegen, öffnet das größte Museum der Welt seine Türen für einen unvergesslichen Besuch.

Louvre

18 €
15 € Aufgrund seiner umfassenden Sammlung an impressionistischer Kunst ist das Musée d'Orsay unausweichlich in Paris. Die Meisterwerke wie „ Das Frühstück auf dem Gras“, „Der Ursprung der Welt“ oder auch „Die Kartenspieler“ sind dort ausgestellt.

Praktische Informationen


ÖFFNUNGSZEITEN GRAND MUSEEE DES PARFUM
Dienstag bis Sonntag
von 10:30 Uhr bis 19 Uhr
Am langen Freitag
bis 22 Uhr

Achtung: Letzter Einlass eine Stunde vor Schließung.

Geschlossen: jeden Montag außer an Feiertagen und während der Schulferien in Zone C.

Ermäßigter Eintritt: 9,50 Euro

  • Senioren (ab 60 Jahre)
  • Arbeitssuchende, Sozialhilfeempfänger
  • Studenten
  • Menschen mit Behinderungen

Diese Preise sind ausschließlich im Museumsticketshop gegen Vorlage der entsprechenden Nachweise verfügbar.

Hinweise für den Eintritt

Vor dem Eintritt müssen alle Besucher einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen werden. Hinter der Sicherheitskontrolle nehmen Sie Ihren Platz in der Warteschlange ein, die für Ticketinhaber reserviert ist und zeigen Ihr Handy-Ticket – und dann kann Ihr Besuch auch schon beginnen.

Das Grand Musée du Parfum in drei Teilen

Entdecken Sie Ihre Vorfahren!

In einem repräsentativen Ambiente, gerae mal einen Katzensprung entfernt von der berühmten Champs-Elysées, präsentiert das Grand Musée du Parfum das Parfüm in all seinen verschiedenen Aspekten: in historischen (die Geschichte des Parfüms), in seinen sensorischen (Gerüche und Moleküle) und in seinen beruflichen (der Beruf des Parfümeur, auch bekannt als „der richtige Riecher“ oder „die Nase“).

Sie werden unter anderem den Kyphi, den ersten bekannten Duft in der Geschichte der Menschheit entdecken, der uns aus dem alten Ägypten überliefert wurde. Schon im Jahr 1500 vor Christus wurde Parfüm verwendet, um mithilfe von Düften mit den Göttern zu kommunizieren. Wir erinnern uns an die Etymologie des Wortes "Parfum", das vom lateinischen „fumare“ stammt. Die Zusammensetzung von Kyphi wurde auf Reliefs mit ägyptischen Hieroglyphen gefunden und nachgestellt. So verbindet uns der Duft bis heute mit unseren 3.500 Jahre alten Vorfahren.

Wenn Ägypten als die Wiege historischer Parfümerie gilt, hatte Frankreich ganz offensichtlich die Ehre, sich im 14. Jahrhundert als Wegbereiter der modernen Parfümerie zu profilieren – und das natürlich in Paris – wo sonst: Paris gilt als das Symbol der Lebensfreude und der Raffinesse. Die französische Hauptstadt nimmt somit einen ganz besonderen Platz in der Geschichte des Parfüms ein. Insbesondere die Ausrichtung der Weltausstellung im Jahr 1900 war dafür bedeutsam, als die Stadt mit kreativem Wagemut und industriellen Technologien, vor allem aber mit ganz besonderen chemischen Zusammensetzungen, glänzte.

Erproben Sie Ihren Geruchssinn

Die Geschichte des Parfüms ist ohne Frage überaus spannend, aber das Grand Musée du Parfum verspricht zudem auch einen herrlich lustigen Aufenthalt. Entdecken Sie den Duftgarten und versuchen Sie, den Duft zu erraten, der von den großen weißen Blüten ausgeht. Und, wie sollte es auch anders sein, natürlich gibt es auch für Kinde jede Menge spannende und aufregende Abenteuer zu erleben.

Entdecken Sie zum Beispiel alle Feinheiten der Rose mit ihren mehr als 400 Duftmolekülen, von denen einige ganz und gar nicht rosig duften. Riechen sie eine nach der anderen und vergleichen Sie sie mit ihrem eigenen Geruch. Sie werden sehen, dass manche angenehm und manche weniger angenehm duften.

Wussten Sie schon? Nicht jeder Mensch riecht dasselbe und während ein Duft für den einen sehr stark erscheint, riecht der andere ihn womöglich gar nicht. Im Grand Musée du Parfum können Sie dieses seltsame Phänomen selbser ausprobieren und ihm einen Namen geben: Menschen reagieren auf bestimmte Düfte anosmisch, sprich, sie können sie nicht wahrnehmen.

Entdecken Sie die Kunst der Parfümerie

„Den richtigen Riecher“ zu haben, ist nicht jedem gegeben: es braucht das Talent, aus natürlichen Essenzen eine einzigartige sinnliche Erfahrung zu schaffen. Ein Raum im Grand Musée du Parfum ist dem Beruf des Parfümeur gewidmet und hier können Sie diesen vielseitigen Beruf in all seinen verschiedenen Facetten entdecken. Große Parfümeure beantworten Ihnen Fragen, deren Antwort jeder wissen möchte: Gibt es ein Parfüm, das für Männer und Frauen gleichermaßen schmeichelhaft ist? Und warum ändert sich der Duft auf der Haut? Sie werden feststellen, dass die Antworten auf diese Fragen meist viel komplexer sind, als es oftmals in Modemagazinen beschrieben wird.

Bewertungen unserer Kunden

Bewertung : 5/5 - 1 Bewertung

Très satisfaite de ma visite au Musée du Parfum. Très bel espace, ludique et participatif et le +, l'audioguide proposé gratuitement avec l'entrée au Musée.
Ihr Sitzung ist abgelaufen. Wir leiten Sie zu unsere Startseite Come to Paris weiter.